CB1100 RS

Die Buchstabenkombination CB schmückte bei Honda erstmals 1959 die zweizylindrige
CB92 Benly. Die CBModellbezeichnung
bedeutete dem weltgrößten Hersteller und den
Honda Kunden immer besonders viel. Dies wurde speziell nach 1969 mit der CB750 Four deutlich, die als erstes Superbike begeisterte und darüber hinaus von großer Bedeutung für die Motorradentwicklung generell war, die Nachwirkungen sind bis heute spürbar.
Manches, was in zurückliegenden Jahren mit
»Old School« umschrieben wurde, erfreut
sich heute wieder großer Wertschätzung. Honda brachte im Zuge dieser ZeitgeistEntwicklung die klassisch inspirierte CB1100 auf den Markt, die in Japan mit großer Begeisterung angenommen und 2013 auch in Europa eingeführt wurde. Mit der
luftgekühlten VierzylinderCB werden gezielt eher traditionelle Kundenwünsche angesprochen und erfüllt – nämlich das Verlangen nach emotional ansprechender Technik und klassischer Ingenieurskunst.
Für 2017 bietet Honda zwei Versionen der CB1100 an: Die CB1100 RS als sportlichen
Café Racer und die neue CB1100 EX in lupenreinem RetroStyle, die optisch weiterentwickelt und technisch verfeinert begeistert.
Beide Versionen werden im zentralen Motorradwerk Kumamoto in Japan gefertigt. Auf die besondere Technik und die Ausübung spezieller Handwerkskunst bei zahlreichen Details wird bei der Fertigung Wert gelegt. Für Honda stellt die CB1100 eine Maschine mit historisch herausragender Bedeutung dar. Deshalb sollen über das Konzept hinaus auch. Beide Versionen werden im zentralen Motorradwerk Kumamoto in Japan gefertigt. Auf die besondere Technik und die Ausübung spezieller Handwerkskunst bei zahlreichen Details wird bei der Fertigung Wert gelegt. Für Honda stellt die CB1100 eine Maschine mit historisch herausragender Bedeutung dar. Deshalb sollen über das Konzept hinaus auch
Fertigung, Finish und betörende Ausstrahlung für den Kunden bis ins letzte Detail sicher
gestellt sein.

Detaillierte Informationen können Sie dem PDF File entnehmen. Detailinformationen

Technische Daten

Motor

Luftgekühlter Vierzylinder-Viertakt-Reihenmotor, DOHC, 16 Ventile, geregelter Katalysator  

Hubraum: 1'140 cm3
Bohrung x Hub: 73.5mm x 67.2mm
Verdichtung 9.5 : 1
Max. Leistung 66 kW / 90 PS bei 7'500 min-1
Max. Drehmoment 91 Nm / 55000 min-1
Oel Volumen 4.9 Liter

 

Chassis
Abmessungen: 2'180 x 800 1'130 mm
Radstand: 1'485 mm
Wendekreis: 2.7 m
Sitzhöhe: 795 mm
Bodenfreiheit: 130 mm
Leergewicht: 252 kg
Antrieb
Kupplung: Mehrscheibenkupplung, Nass
Getriebe: 6 Gang
Kraftstoff-System

Gemischaufbereitung PGM-FI Elektronische Kraftstoffeinspritzung.
Papier-Viskose-Luft-Filter
Tankinhalt 16.8 Liter inkl. 3.5 Liter Reserve

Radaufhängung / Gabel

41 mm Teleskop SDBV mit einstellbarer Federbasis.

Zwei Stossdämpfer mit einstellbarer Federbasis

Räder / Bereifung

10 Speichen Aluminiumguss
Vorne: 17M/CxMT3.50 [120/70 R17]
Hinten: 17M/CxMT5.50 [180/55 R17]

Bremsen

ABS 2 Kanal Bremssystem
Vorne
310-mm-Doppelscheibenbremse mit radial befestigten Vierkolbenzangen.

Hinten
256-mm Einscheibenbremse mit Einkolbenbremszange.

Farbvarianten

- Glory Red
- Graphite Black

Finanzierungsmöglichkeit

 
79175 17YM CB1100 RS