CB650F ABS

Hondas CB-Vierzylinder-Geschichte reicht zurück bis zur legendären CB750 von 1969. Auch in den mittleren Hubraumklassen lässt sich ein hübscher Bilderbogen beliebter und erfolgreicher Honda Fours spannen. Immer wieder sorgten einzigartige Vierzylinder-Konstruktionen für viel Begeisterung in der Motorradwelt, dank laufruhiger Performance, wohl ausgewogenem Handling und typischem Four-Fahrspass.
Die CB650F bereitet auf der Landstrasse viel Fahrfreude und ist auch im Stadtverkehr zu Hause. Ihre Anmutung ist dynamisch-sportlich und passt zu jedem Lifestyle. Das moderne Design kann sich überall sehen lassen und sorgt garantiert für Besitzerstolz. Ich hoffe, dass die Maschine dank ihres universellen Charakters sowohl Einsteiger als auch erfahrene Motorradfahrer anzieht und überzeugt und heisse alle mit unserem Motto CB650F – ‘Street Fighting Steel’ in der grossen CB-Familie willkommen.
Das DOHC-Vierzylinder-Triebwerk mit 649 Kubikzentimeter Hubraum ist eine komplette Neukonstruktion und ausgelegt auf praxisfreundliche Kraftentfaltung über einen breiten Bereich, speziell auch bei Drehzahlen unter 4.000 Touren.

Junge Ingenieure unter 30 Jahren zählten zum Entwicklungsteam. Schliesslich soll die Maschine überwiegend junge Motorradfahrer ansprechen. Eine supersportliche Motorcharakteristik, die die Leistung erst bei Drehzahlen kurz vor dem roten Bereich freisetzt, war dennoch kein Thema. Für das neue Naked-Bike waren eher kraftvolles Beschleunigen und angenehmer Drehmomentverlauf bereits aus dem Drehzahlkeller gefordert, natürlich in Verbindung mit kultivierter Vierzylinder-Motorcharakteristik.

Gleichzeitig stand sauber abgestimmtes Ansprechverhalten bei mittleren und auch höheren Drehzahlen über 6.000 Touren im Lastenheft. Ebenso zurückhaltender Benzinverbrauch, um die laufenden Betriebskosten im Alltagseinsatz im Zaun zu halten. Gefordert war weiterhin eine ansehnliche, aufgeräumte Motoroptik ohne Kühlschläuche. Zugunsten günstiger Gewichtsverteilung und konstruktiver Freiheiten bei der Fahrwerkkonstruktion wurde das Triebwerk in vorgerückter Position eingebaut. Dass der optisch attraktive Vierzylinder für das Auge gut und frei sichtbar blieben sollte, war bei der Auslegung als Naked-Bike selbstverständlich.

Der Rahmen der CB650F ist eine Brückenkonstruktion aus Stahl, die formschöne Schwinge wird aus Gussaluminium gefertigt. Ebenfalls ein Aluminiumgussteil bewerkstelligt die obere Motoraufhängung. Für optimales Fahrverhalten sind Steifigkeit und Flexverhalten der Bauteile exakt definiert. Der Hinterradstossdämpfer ist direkt an der Schwinge angelenkt. Die Teleskopgabel mit geschwärzten Tauchrohren verfügt über 41 mm Standrohrdurchmesser. Die CB rollt auf Aluminium-Gussfelgen mit auffallend zierlichen Doppelspeichen. Am Vorderrad verzögert eine Doppelscheibenbremse mit 320 mm Durchmesser, hinten eine 240 mm Einscheibenbremse. ABS gehört zur Serienausstattung und ermöglicht allzeit sichere Bremsmanöver auch unter schwierigen Bedingungen.

Eine moderne Naked-Bike-Linienführung mit Streetfighter-Elementen (zierliche Lampenmaske, zackige Kühlerverkleidung) zeichnet das Design der neuen CB650F aus. Niedrige Schwerpunklage und ausgewogene Radlastverteilung unterstützen das angestrebt leichtfüssige Handling, aufrechte Sitzposition und breiter Lenker sorgen für beste Manöverierbarkeit und gute Übersicht über den Verkehr. Die CB650F gefällt als sportlich schlanke, dynamische Maschine. Mehrere Farbvarianten stehen zur Auswahl, wobei die attraktive Erscheinung speziell durch die Tricolor-Lackierung noch unterstrichen wird.


Technische Daten

Motor

Flüssigkeitsgekühlter Vierzylinder-Viertakt-Reihenmotor, 16 Ventile, DOHC, geregelter Katalysator.

Hubraum: 649 cm3
Bohrung x Hub: 67 x 46 mm
Verdichtung 11.4 : 1
Max. Leistung 64 KW / 11'000 min-1
Max. Drehmoment 63. Nm / 8'000 min-1
Oel Volumen 3.5 Liter

 

Chassis
Abmessungen: 2'110 x 775 x 1'120mm
Radstand: 1'450 mm
Wendekreis: 3.0 m
Sitzhöhe: 810 mm
Bodenfreiheit: 150mm
Leergewicht: 208 kg
Zuladung: 197 kg
Zul. Gesamtgew.: 395 kg
Antrieb
Kupplung: Mehrscheibenkupplung, Nass
Getriebe: 6 Gang
Primär-Uebers. 2.111
End-Uebers. 2.688
1 2.750
2 1.938
3 1.556
4 1.348
5 1.208
6 1.095
Kraftstoff-System

Gemischaufbereitung PGM-FI Elektronische Kraftstoffeinspritzung.
Papier-Luft-Filter
Tankinhalt 19 Liter inkl. 4 Liter Reserve

Radaufhängung / Gabel

41-mm-Ø-Teleskopgabel mit 120mm Federweg.

Monoschockdämpfer mit siebenfach verstellbarer Vorspannung, 128 mm Federweg.

Räder / Bereifung

5-Speichen Aluminium Gussräder
Vorne: 17 M/C x MT 3.50)
Hinten: 17 M/C x MT 5.50

Bremsen

Vorne
320-mm-Doppelscheibenbremsen mit Dreikolbenbremszangen bei Version mit Combined ABS, schwimmende Scheiben, Sintermetall Bremsbeläge.

Hinten
240-mm-Einscheibenbremse mit Dreikolbenbremszangen bei Version mit Combined ABS, Sintermetallbremsbeläge

Farbvarianten

Tricolor (Peral Metalloid White)
Black Mettalic
Silver Mettalic
Yellow Pearl

Finanzierungsmöglichkeit

 
22693 2014 CB650F