CRF450R und CRF450RX

Seit dem Verkaufsstart 2002 behauptet sich die CRF450R dank mustergültiger Ausgewogenheit als Referenz in der großen MXKlasse. Sie glänzte stets mit kraftvoller, jedoch bestens beherrschbarer Leistung sowie einem Chassis, das Hobbyfahrern wie Rennprofis erlaubte, die Power auszuschöpfen und sicher zu beherrschen. Der großvolumige Motocrosser überzeugte mit erstklassiger Fahrbarkeit, Stichwort Total Control, das Ganze in Verbindung mit jener typischen Zuverlässigkeit und Haltbarkeit, für die Honda seit jeher gerühmt wird.
Selbstredend wurde die CRF450R stetig weiter entwickelt und optimiert. Knowhow und
Detailverbesserungen aus den MotocrossRenneinsätzen der offiziellen HondaTeams rund um den Erdball flossen nach und nach in die Produktion der Serienmaschinen ein. So
wurde die CRF450R im Laufe der letzten acht Jahre kontinuierlich optimiert und verfeinert zu einer beispielhaft ausgereiften und bewährten BigBoreMotocrossmaschine, mit der sich ohne weiteres Tuning siegreiche Renneinsätze bewerkstelligen liessen.

Für den 2017er CRFJahrgang ist statt Evolution nun Revolution angesagt. Der beliebteste
BigBoreMotocrosser Europas präsentiert sich für den Modelljahrgang 2017 technsich wie optisch als brandneue, von Grund auf neu entwickelte Maschine. Der Motor gestattet punkto Power einen Riesenschritt nach vorne; auch bei Fahrverhalten und Traktion eröffnen sich OffroadEnthusiasten dank des neu gezeichneten Chassis neue PerformanceLevel. punkto Power einen Riesenschritt nach vorne; auch bei Fahrverhalten und Traktion eröffnen sich OffroadEnthusiasten dank des neu gezeichneten Chassis neue PerformanceLevel.
Der 2017er Jahrgang der CRF450R hat nochmals zugelegt und erlaubt eine Trackexperience auf bislang nicht gekanntem Niveau. Kurzum: Das neue Motorrad funktioniert besser und ist schneller, und zwar deutlich.

Detaillierte Informationen können Sie dem PDF File entnehmen. CRF450-R-Detailinformationen.

CRF450RX

Die RX hat gegenüber der R folgende Erweiterungen mit an Board:

  • Ueberarbeitete Anstimmung der Federelemente vorne und hinten.
  • Angepasste Motorabstimmung.
  • 8.5 Liter Tank für vergrösserte Reichweite.
  • Engine-Mode-Select-Button EMSB mit drei abgestimmten Programmen.
  • 18 Zoll Hinterrad.
  • Serienmässig Seitenständer und Elektrostarter.

Detaillierte Informationen zur CBF450-RXkönnen Sie dem PDF File entnehmen. Dabei ist die englische Fassung detailreicher.

Technische Daten

Motor

Flüssigkeitsgekühlter Einzylinder-Viertaktmotor  

Hubraum: 449.7 cm3
Bohrung x Hub: 96 x 62.1 mm
Verdichtung 13.5 : 1
Max. Leistung k. A.
Max. Drehmoment k. A.

 

Chassis CRF450-R
Abmessungen: 2'183 x 827 x 1'274 mm
Radstand: 1'482 mm
Sitzhöhe: 960 mm
Bodenfreiheit: 328 mm
Leergewicht: 110.6 kg
Chassis CRF450-RX
Abmessungen: 2'175 x 827 x 1'274 mm
Radstand: 1'477 mm
Sitzhöhe: 959 mm
Bodenfreiheit: 340 mm
Leergewicht: 118 kg
Antrieb
Kupplung: Mehrscheibenkupplung, Nass
Getriebe: 5 Gang
Kraftstoff-System

PGMF-FI Benzineinspritzung.
Tankinhalt R: 6.3 Liter
Tankinhalt RX: 8.5 Liter

Radaufhängung / Gabel

49mm Showa Upside-Down-Teleskopgabel mit 16fach einstellbarer Zug- und Druckstufendämpfung, 305mm Federweg.

Aluminiumschwinge mit Pro-Link-System und Showa-Dämpfer, 133mm/3'125mm Federweg.

Räder / Bereifung

Speichen Rad mit Aluminium Felge
Vorne: 80/100-21
Hinten: 120/80-19  

Räder / Bereifung CBF450-RX

Speichen Rad mit Aluminium Felge
Vorne: 90/90-21
Hinten: 120/90-18  

Bremsen

Vorne
260mm-Einscheibenbremse mit Doppelkolben-bremszange und Sintermetallbelägen. 

Hinten
240mm-Einscheibenbremse mit Einkolbenbremszange und Sintermetallbelägen.

Farbvarianten

Rot

Finanzierungsmöglichkeit

 
Cbf 450R