GL1800 - F6B

Die neue Gold Wing F6B ist eine optisch und technisch modifizierte Variante der legendären Reisesänfte, die als «King of the Road» besonderen Status in der Welt der motorisierten Zweiräder geniesst. Ohne ausladendes Topcase und mit kurzer Windscheibe präsentiert sich die F6B dynamischer mit neuer Linienführung, wobei die Vielzahl schwarz gefärbter Teile eine grimmig coole Anmutung bewirkt. Dazu wurde das Fahrzeuggewicht um 28 Kilo gesenkt, was zu einer spürbar gesteigerter Agilität im Fahrbetrieb verhilft.

Die F6B lässt sich als Custom Touring-Bike in trendiger Bagger-Stilrichtung einordnen. Der neuen Kreation verhilft Honda´s legendärer Sechszylinder-Boxer mit 1.832 Kubikzentimeter Hubraum mit souveräner Kraftentfaltung und Laufruhe zu einer lässigen Ausstrahlung. Eine neue Sitzbank trägt zum veränderten Fahrgefühl bei. Wer allem die Krone aufsetzen möchte, kann zusätzlich die Musikanlage einschalten, die weiterhin (mit 4 statt 6 Lautsprechern) zur Serienausstattung zählt.

Der Aluminiumrahmen mit perfekt abgestimmten Federelementen erlaubt dank ausgewogener Gewichtsverteilung ein verblüffend agiles und leichtfüssiges Handling. Das Bremssystem mit Dual-Combined ABS stellt bei Bedarf jederzeit kraftvolle Verzögerungsmanöver sicher. Gefallen dürfte auch die moderate Preisgestaltung. Die neue F6B ist ein herausragend motorisiertes und stilistisch faszinierendes Big-Bike, das täglich von neuem begeistert.

Die neue F6B basiert auf dem Luxus-Tourer GL1800, der legendären Gold Wing. Diese vereint dank ihrer geschmeidigen Kraftentfaltung, ihrem üppigem Komfort und ihrem komplettem Wetterschutz eine weltweite Fangemeinde hinter sich. Das 1,8 Liter Sechszylinder-Boxer-Triebwerk mit Kardanantrieb glänzt mit reichlich Power, seidiger Laufkultur, kraftvollem Sound sowie einer schlicht legendären Zuverlässigkeit.

Das Konzept der Gold Wing F6B basiert auf einem Trend, der seit geraumer Zeit in Amerika und Japan in Szenekreisen zu beobachten ist. »Bagger« werden umgebaute Fulldresser-Kreationen genannt, denen durch simple Demontage nicht unbedingt notwendiger Bauteile ein Back-to-Basic-Touch verpasst wird. Dieses Abspecken geht meist Hand in Hand mit optischen Modifikationen, die eine farbliche Angleichung verfolgen, wobei gerne auf reichlich Schwarz zurückgegriffen wird.

Bagger, die auf tourentauglichen Big-Bikes basieren, werden überwiegend auch von jüngeren Fahrergenerationen bewegt, denen individuelle und stilvolle Bikes mit hohem Nutzwert am Herzen liegen. Honda reagiert auf diesen Trend und rückt mit der F6B eine zweite Gold Wing ins Programm. Gestrippt, stilvoll und sehr individuell, teils Custom-Tourer, teils Cruiser. Eben als Bagger, dessen mehr oder weniger verhüllt dargestellte Technik auf coole Art fasziniert.


Technische Daten

Motor

Flüssigkeitsgekühlter Sechszylinder-Viertakt-Boxermotor, SOHC, 12 Ventile, geregelter Katalysator.

Hubraum: 1'832 cm3
Bohrung x Hub: 74 x 71 mm
Verdichtung 9.8 : 1
Max. Leistung 87 kW / 5'500 min-1
Max. Drehmoment 167 Nm / 4'000 min-1
Oel Volumen 4.6 Liter

 

Chassis
Abmessungen: 2'605 x 945 x 1'255 mm
Radstand: 1'690 mm
Wendekreis: 3.3 m
Sitzhöhe: 725 mm
Bodenfreiheit: 125 mm
Leergewicht: 385 kg
Zuladung: 200 kg
Zul. Gesamtgew.: 585 kg
Antrieb
Kupplung: Nass, Mehrscheibenkupplung
Getriebe: 5-Gang + Rückwärtsgang
Primär-Uebers. 1.591 (78/49)
End-Uebers. 2.750 (33/12)
1 2.375 (38/16)
2 1.454 (32/22)
3 1.068 (31/29)
4 0.843 (27/32)
5 0.686 (24/35)
Kraftstoff-System

Gemischaufbereitung Computergesteuerte Kraftstoffeinspritzung, PGM-FI mit automatischem Choke.
Viskose- Luft-Filter
Tankinhalt 25 Liter inkl. 4.4 Liter Reserve.

Radaufhängung / Gabel

45-mm Teleskopgabel mit Anti-dive, 140mm Federweg.
Aluminium-Einarmschwinge mit Pro-Link-System, elektronisch gesteuerte Federvorspannung mit Memory-Funktion, 105mm Federweg.

Räder / Bereifung

Leichtmetallgussfelgen
Vorne: 130/70-R18 (63H)
Hinten: 180/60-R16(74H)

Bremsen

Vorne
296-mm Doppelscheibenbremse mit Dreikolbenzangen und Sintermetallbelägen. Kombiniertes Bremssystem DUAL-CBS mit ABS

Hinten
316-mm Einscheibenbremse, innenbelüftet, mit Dreikolbenbremszange und Sintermetallbelägen. Kombiniertes Bremssystem Dual-CBS mit ABS.

Farbvarianten

Schwarz-Metallic, Magna-Rot.

Finanzierungsmöglichkeit

 
MGF6B2013A C